Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

KINDheitenERLEBEN. Pilotphase für eine regional vergleichende Kindheitsstudie in Fulda und Kassel (KINDheitenPILOT)


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 05/201304/2014


Zusammenfassung


KINDheitenERLEBEN erforscht in einer empirisch regional vergleichenden Studie in Fulda und Kassel (die) Lebenswelten von Kindern. Kindheiten in städtischen Räumen, kinderkulturelle Praktiken in Familien, Kindheiten in (non)formalen und informellen Netzwerken, in virtuellen Räumen und Vorstellungen von einem „guten (Kinder-) Leben“ stehen im Mittelpunkt des Vorhabens, das interpretative und standardisierte Erhebungs- und Auswertungsverfahren in einem mehrstufigen Vorgehen einsetzt. Die teilnehmenden Kinder werden als Akteure und Gesellschaftsmitglieder adressiert, es wird nicht über sie, sondern mit ihnen geforscht. Mit Beginn der qualitativen Pilotphase wurden Quartiersbegehungen mit Kindergruppen aus unterschiedlichen Stadtteilen beider Städte durchgeführt. Die empirischen Materialien werden aktuell ausgewertet.




Weitere Projektbeteiligte


Forschungsfelder


Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:46