Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Zenon im Kontext


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 19931996


Zusammenfassung
Ziel des Forschungsprojekts ist eine Rekonstruktion der Zenonschen Paradoxa anhand einer Neuinterpretation der wichtigsten Quellentexte (Platons Parmenides, das 6. Buch der aristotelischen Physik sowie der Kommentar des Simplikios zum 3. Kap. des 1. Buches der Physik. - Nach der früheren Publikation von Teilergebnissen ist längerfristig eine kommentierte Neuübersetzung der einschlägigen Texte geplant.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:56