Project without external funding

Soziale Milieus im suburbanen Raum

Teilprojekt im Forschungsverbund "Neue Suburbanität" (Universität Kassel, Förderlinie Zukunft)
Verbundleitung: Prof. Dr. Uwe Altrock
Fördersumme: 0,5 EG 13 (3 Jahre)



Abstract

Milieukontraste in der Stadtregion stellen aktuell die gängige
soziologische These von einer umfassenden Verbreitung der urbanen
Lebensweise in Frage. Wahlergebnisse etwa in Berlin deuten darauf hin,
dass in der städtischen Peripherie populistische Politikströmungen eine
große Anhängerschaft genießen. Das stellt den Anlass zu einer
Untersuchung sich wandelnder Sozialstrukturen, Kulturen, Milieus und
Lebensweisen in den neuen suburbanen Peripherien dar. Es gilt
kleinräumig zu analysieren, wie sich diesbezüglich ältere suburbane
Räume wandeln und welche Bevölkerungsgruppen sich neu im suburbanen Raum
ansiedeln. Zu klären ist, inwiefern der suburbane Raum zum Ort der
Selbstverwirklichung Privilegierter dient, inwiefern zum Auffangbecken
Verdrängter, Abgehängter und inwiefern zum Suchraum von
Mittelschichthaushalten mit begrenztem Budget und pragmatischen
Wohnansprüchen, sowie welche Bedürfnisse und Lebensweisen sich daran für
unterschiedliche Milieus jeweils knüpfen.


Last updated on 2019-09-08 at 13:19