Project without external funding

Arbeits- und Beschäftigungssituation des wissenschaftlichen Personals der Hochschulen in der Europäischen Union


Project Details
Project duration: 19982001


Abstract


Ziel dieser Studie war es, die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen des wissenschaftlichen Personals der Hochschulen in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (mit Ausnahme Luxemburgs) und in Norwegen in vergleichender Perspektive zu untersuchen. Dabei wurden vor allem Status und Einkommen, Ausbildung und Karriere der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen an den Hochschulen, die relevanten hochschulpolitischen Akteure und Verfahren sowie die "Internationalisierung" des Arbeitsmarktes Hochschule behandelt. Experten aus den Mitgliedsstaaten der EU sowie Norwegens verfassten entsprechende Länderberichte. Die vergleichende Analyse dieser Länderberichte wird am WZ I vorgenommen.

Kooperationspartner: Prof. Dr. Berit Askling, Department of Education and Psychology, University of Linköping, Sweden

Prof. Dr. Thierry Chevaillier, Institut de Recherche sur L'?conomie de L'?ducation Universit? de Bourgogne, Dijon, France Prof. Dr. Oliver Fulton, Center for the Study of Education and Training, University of Lancaster, United Kingdom Dr. Maureen Killeavy, Education Department University College Dublin, Ireland Prof. Dr. Wolfgang Mazal, Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Universität Wien, Austria Dr. Svein Kyvik, Norwegian Institute for Studies in Research and Higher Education, Oslo, Norway Prof. Dr. Jos?-Gin?s Mora Ruiz, Department of Applied Economics, University of Valencia, Spain Prof. Dr. Roberto Moscati, Faculty of Political Science, University of Trieste, Italy Prof. Dr. Uwe Schimank, Fachbereich Soziologie, FernUniversität Hagen, Deutschland Prof Dr. Virgilio Meira Soares, Faculty of Sciences, University of Lisbon, Portugal Prof. Dr. Karel Tavernier, General Administration, Catholic University of Leuven, Belgium Prof. Dr. Dimitrios G. Tsaoussis, Center for Social Morphology and Social Policy, Panteion University, Athens, Greece Dr. Jussi Välimaa, Institute for Educational Research, University of Jyväskylä, Finland Mr. Egbeert de Weert, Center for Higher Education Policy Studies, University of Twente, Enschede, Netherlands




Publications

2001
2001
2000
2000
2000
2000
2000

Last updated on 2017-11-07 at 15:00