Project without external funding

Stadt als Ort der Emanzipation ? Istanbul, Santiago de Chile, Tel Aviv, Berlin


Project Details
Project duration: 01/20022004


Abstract
Der Zusammenhang von urbaner Öffentlichkeit und Emanzipation wird am Beispiel vier verschiedener Städte aus unterschiedlichen Kulturen untersucht. Es zeigt sich, dass in den vier Städten Frauenbewegung und Frauenprojekte ein erhebliches Gewicht bei der Konstitution von (Gegen) Öffentlichkeiten haben. Dies jedoch in spezifischer Weise, in dem sich die westlichen Konzepte von Emanzipation mit den lokalen Kulturtraditionen vermischen. Für alle vier gilt, dass die Stadt mit ihrer Dichte und Heterogenität die urbane Form für Emanzipationsprozesse ist.


Principal Investigator


Co-Investigators

Last updated on 2017-11-07 at 15:00