Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

MOBIDIC: Module einer bilingualen Didaktik und Methodik des Sachfachunterrichts für die Lehrerbildung


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 10/200112/2004


Zusammenfassung
Bei MOBIDIC handelt es sich um ein Comenius-2-Projekt, das von Januar 2002 - Dezember 2004 unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Finkbeiner an der Universität Kassel durchgeführt wurde. An dem Projekt nahmen die folgenden Institutionen teil:
Universität Kassel: Anglistik/Amerikanistik: Fremdsprachenlehr- und -lernforschung
Amt für Lehrerbildung (Kassel und Frankfurt am Main)
Studienseminar für Gymnasien (Frankfurt am Main)
Institut für die Didaktik der Geographie (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt)
Teacher Training's College: St Martin's College (Carlisle/Lancaster, England)
Institution der Lehrerausbildung: IUFM Cr?teil (Frankreich)
Institution der Lehrerausbildung: IUFM Franche Comt? (Frankreich)
Institution der Lehrerausbildung: Centralny Osrodek Doskonalenia Nauczycieli (CODN) (Warschau, Polen)
Ziel von MOBIDIC ist die Entwicklung fachdidaktischer Module zur Förderung bilingualen Unterrichts und der damit verbundene Erwerb von Partnersprachen, die Übernahme von mehrperspektivischen Haltungen sowie die Vertiefung europäischen Bürgersinns zur verbesserten Aus- und Fortbildung von Studierenden und Lehrkräften im Bereich des bilingualen Unterrichts. Das Projekt ist folgendermaßen aufgebaut:
1) Analyse von Unterrichtsmaterialien Analyse von Unterrichtsmaterialien zu den Themen Migration, Europäische Union, Versailler Vertrag und Stadtentwicklung im 19 Jahrhundert.
2) Empirische Untersuchung Im Rahmen einer empirischen Untersuchung in Polen, Frankreich und Deutschland wurde bilingualer Unterricht folgendermaßen untersucht: Videographien Unterrichtsaufzeichnung in bilingualen Klassen in Polen, Frankreich und Deutschland. Einsatz von Fragebögen 1.) EFBS: Einstellungsfragebogen für Schülerinnen und Schüler 2.) MIGRA-ANTE: Vorher 3.) EVALUATIONSBOGEN 1 (EVA I): Einführungsstunde 4.) EVALUATIONSBOGEN 2 (EVA 2): Wiederholungs- und Übungsstunde 5.) MIGRA-POST: Nachher
3) Annäherung an ein Konzept bilingualen Unterrichts Darauffolgend gemeinsame Annäherung an ein Konzept bilingualen Unterrichts - bezüglich in Partnerländern gebräuchlicher Didaktiken. Förderung von Mehrperspektivität durch Betrachtung aus verschiedenen nationalen Perspektiven.
4) Entwicklung von Modulen Entwicklung von Modulen für bilingualen Unterricht zum Einsatz für die Aus- und Fortbildung an Partnerinstitutionen.
5) Zusammenstellung und regionale Erprobung dieser Module Zusammenstellung und regionale Erprobung dieser Module durch Partnerinstitutionen
in regionalen Kursen zur Aus- und Fortbildung von Studierenden und Lehrkräften mit Kompetenzen in europäischer Partnersprache und gesellschaftswissenschaftlichem Sachfach (Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde) mit Schwerpunkt Sekundarstufe I.
6) Konzipierung eines transnationalen Comenius-Kurses (Comenius C.2) Auf Grundlage überarbeiteter Module kooperative Konzipierung eines transnationalen Comenius-Kurses (Comenius C.2)
7) Durchführung des Kurses und Evaluation.
8) Veröffentlichung und Verbreitung der Zwischen- und Endergebnisse im Internet.


Forschungsfelder



Publikationen

2008
2002
2002
2002
2002
2002
2002
2002
2001
1994

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 15:00