Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

INTEGRATION ÄLTERER MENSCHEN IN DIE WISSENSGESELLSCHAFT - EIN EUROPÄISCHES PROJEKT


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 08/201007/2012


Zusammenfassung
Studien in europäischen Ländern haben wiederholt die Kluft zwischen dem Lernbedarf im Dritten und Vierten Alter und den tatsächlichen Angeboten aufgezeigt. Dabei sind die verschiedenen Interessen, Anliegen und Lernbedürfnisse der in sich differenzierten Altenpopulation zu berücksichtigen. Das Ziel der Grundtvig-Lernpartnerschaft ist es, darauf basierend in verschiedenen Ländern der Europäischen Union unter Beteiligung von Experten und Senioren ein Kursprogramm zu entwickeln und zu erproben. Das Projekt basiert auf dem Konzept für lebenslanges Lernen und zielt darauf ab, die tertiäre Sozialisation älterer Menschen zu verbessern. Grundlage sind zwei vorausgegangene EU-Projekte im Bereich der Altenbildung für Senioren. Beteiligt sind Wissenschaftler und Erwachsenenbildner aus Deutschland, Spanien, Italien, Griechenland und Ungarn.

Hintergrundziele des Projekts sind insbesondere:

- Der Herausforderung, der Alterung in Europa im Bereich der Bildung zu begegnen.
- Älteren Menschen zu helfen, geeignete Kompetenzen zu entwickeln, um ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern zu können.
- Verbesserung der Kooperation von Organisationen, die mit der Fortbildung älterer Menschen in Europa befasst sind.
- Förderung der Entwicklung innovativer Methoden in der Fortbildung älterer Menschen und dem Transfer in die Länder Europas.
- Entwicklung eines innovativen Ausbildungsprogramms unter Nutzung von ICT, das auf die Bedürfnisse und den Interessen von älteren Menschen eingeht.

Operationale Ziele:

- Weiterentwicklung eines bestehenden Fortbildungsprogramms, das sich an ältere Menschen in den fünf Partnerländern richtet.
- Erprobung des Programms mit Senioren über 55 Jahren in den beteiligten Ländern.
- Verbreitung der Ergebnisse in den Partnerländern und in anderen Ländern der EU.

Besondere Anliegen der Lernpartnerschaft:

- Lebenslanges Lernen.
- Methodik und Kriterien der Evaluation.
- Europäische Dimension der Altenbildung in der Wissensgesellschaft
- Berücksichtigung der Diversität im Kontext der Erwachsenenbildung.



Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 15:05