Beitrag in einem Tagungsband
AAL-Weiterbildung für Pflege und Handwerk: Ergebnisse des ersten Pilotdurchlaufs



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Heußner, M.; Löffler, B.; Schmidt, L.
Herausgeber:
Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.
Verlag:
VDE Verlag
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
Berlin
Publikationsjahr:
2015
Seitenbereich:
254-259
Buchtitel:
Technologie und Vernetzung für Gesundheit, Selbstständigkeit und Komfort: 8. AAL-Kongress (Frankfurt 2015)
ISBN:
9783800739011

Zusammenfassung, Abstract

Im Frühjahr 2014 fand der erste Pilotdurchlauf der TAAndem-Weiterbildung statt, die derzeit im Rahmen des gleichnamigen und vom BMBF geförderten Projektes "TAAndem - AAL-Weiterbildung im Tandem" entwickelt wird. Ziel des Projektes ist, Personen aus unterschiedlichen Berufsbereichen (hier Personen aus technischen und Personen aus sozialen Berufen), die zukünftig beruflich mit Ambient Assisted Living (AAL) arbeiten werden, durch die Weiterbildung zusammenzubringen, so dass diese beiden Berufsgruppen von und miteinander zum Thema lernen können. Im Projekt wird das sog. Tandemlernen, welches aus dem Fremdsprachenlernen bekannt ist, adaptiert, da davon auszugehen ist, dass beide Berufsgruppen von ihrem bisher (im Beruf) erworbenen Wissen profitieren können. Für die Realisierung der Weiterbildung wird ein Blended-Learning-Ansatz verfolgt, bei dem Präsenzlehre durch ein E-Learning-Angebot zum Selbstlernen ergänzt wird. Die Ergebnisse des ersten Durchlaufs werden in diesem Artikel vorgestellt.




Schlagwörter
itegpub mmspub


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-25-07 um 16:28