Aufsatz in einer Fachzeitschrift


Indexzertifikat oder ETF? Eine entscheidungstheoretische Analyse






Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Klein, C.; Kundisch, D.
Publikationsjahr:
2008
Zeitschrift:
Zeitschrift für Planung & Unternehmenssteuerung
Seitenbereich:
353-370
Jahrgang/Band:
19

Zusammenfassung, Abstract


Private Anleger favorisieren zunehmend passive Anlagestrategien, also Investmentmethoden, bei denen versucht wird, einen Index möglichst genau nachzubilden. Wir vergleichen Indexzertifikate und Exchange Traded Funds, zwei Produkte, die dem Anleger eine Wertentwicklung versprechen, die dem zugrunde liegenden Index möglichst exakt entspricht. Bei unserer Untersuchung berücksichtigen wir erstmals sowohl Rendite-, Steuer- als auch Risikoaspekte und zeigen, dass bis 2007 für die meisten Privatanleger ein Indexzertifikat einem Exchange Traded Fund vorzuziehen gewesen wäre. Mit der Einführung der Abgeltungsteuer auf Zertifikate hat sich die Situation jedoch geändert: Anleger, die auf Grund des Wegfalls der Steuerfreiheit von Kursgewinnen vor der Umsetzung der Reform zum 1. Januar 2009 ihr Depot langfristig strukturieren möchten, sollten sich für Exchange Traded Funds entscheiden.




Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-25-07 um 15:57