Aufsatz in einer Fachzeitschrift
Systemidentifikation mittels Glaubenskalkül



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Dürrbaum, A.
Publikationsjahr:
2008
Zeitschrift:
at - Automatisierungstechnik
Seitenbereich:
350-356
Jahrgang/Band:
56

Zusammenfassung, Abstract
Im vorliegenden Aufsatz wird im ersten Abschnitt auf die grundlegende Vorgehensweise zur Systemidentifikation eingegangen, um deren Probleme aufzuzeigen. Im zweiten Abschnitt wird das algorithmische Verfahren zur glaubensbasierten Identifikation hergeleitet. Dabei soll insbesondere der Nachweis geführt werden, dass hier im Gegensatz zu Identifikationsverfahren, die auf der Wahrscheinlichkeitstheorie basieren, alle Freiheitsgrade mittels Anwenderanforderungen eindeutig festgelegt werden können. Im dritten Abschnitt wird das Verfahren zur Prognose des Haltbarkeitsendes der Werkzeuge beim Gewindebohren eingesetzt.


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-25-07 um 11:27