Beitrag in einem Tagungsband
Limits of SROIQ in the Context of Reasoning Support for Multi-Agent Plan Modelling



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Opfer, S.; Skubch, H.; Geihs, K.
Herausgeber:
Gesellschaft für Informatik
Verlag:
Springer Verlag
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
B-IT Bonn-Aachen International Center for Information Technology in Bonn
Publikationsjahr:
2013
Seitenbereich:
55-58
Buchtitel:
Informatiktage 2013 - Fachwissenschaftlicher Informatik-Kongress
Titel der Buchreihe:
Lecture Notes in Informatics (LNI) - Seminars
Jahrgang/Band:
12

Zusammenfassung, Abstract
Die Unterstützung durch logisches Schlussfolgern während derModellierung von Multi-Agenten-Plänen erhöht die Qualität der Ergebnisse und dieEffizienz des Modellierungsprozesses. Daher haben wir die Anwendbarkeit eines aufBeschreibungslogik basierenden Verfahrens für die Multi-Agenten-ModellierungsspracheALICA untersucht. Wir wählten SROIQ als eine der ausdrucksstärksten Beschrei-bungslogiken. Für eine umfassende Beurteilung der Anwendbarkeit wurden Schluss-folgerungsaufgaben verschiedener Komplexität realisiert. Nach einer ausführlichenDiskussion der entdeckten Probleme kommen wir zu dem Schluss, dass nur verbesser-te oder alternative Schlussfolgerungstechniken für die Komplexität von Multi-Agenten-Plänen geeignet sind.


Schlagwörter
Beschreibungslogik, Description Logic, Multi-Agenten-Pläne, Multi-Agent Plans, SROIQ


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-24-07 um 08:55