Sammelband/Herausgeberschrift
Vollkostenansatz ante portas: Die Neuregelung der bilanziellen Herstellungskosten nach dem Regierungsentwurf des BilMoG



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Karrenbrock, H.
Herausgeber:
Schmiel, Ute; Breithecker, Volker
Verlag:
Erich Schmidt Verlag
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
Berlin
Publikationsjahr:
2008
Seitenbereich:
127-147
Buchtitel:
Steuerliche Gewinnermittlung nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz

Zusammenfassung, Abstract
Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) wird die Bilanzierung deutscher Unternehmen nachhaltig verändern. Dies gilt auch für die steuerliche Gewinnermittlung, denn nach 5 Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes sind die Handelsbilanz und die Steuerbilanz miteinander verknüpft (sog. Maßgeblichkeitsprinzip).Dieses Buch basiert auf dem Regierungsentwurf zum BilMoG vom 21. Mai 2008. Es bietet Expertenwissen zu den zentralen Fragen des Maßgeblichkeitsprinzips und beleuchtet auch die Konsequenzen für die steuerliche Gewinnermittlung durch Detailänderungen, z. B. bei:- Aktivierungskriterien- bilanziellen Herstellungskosten- Latenten Steuern- Finanzinstrumenten- Rückstellungen.Eine fundierte und hochaktuelle Einschätzung, gestützt von führenden Fachvertretern der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre!


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-25-07 um 12:18