Aufsatz in einer Fachzeitschrift
Evaluation der Bildungsstandards – eine fächerübergreifende Testkonzeption für den Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Wellnitz, N.; Fischer, H.; Kauertz, A.; Mayer, J.; Neumann, I.; Pant, H.; Sumfleth, E.; Walpuski, M.
Publikationsjahr:
2012
Zeitschrift:
Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften
Seitenbereich:
261-291
Abkürzung der Fachzeitschrift:
ZfDN
Jahrgang/Band:
18

Zusammenfassung, Abstract
Ab 2012 wird in Ländervergleichen das Erreichen der Bildungsstandards in den naturwissenschaftlichen Fächern mit dem Ziel der Weiterentwicklung von Unterricht regelmäßig überprüft. Grundlage des Vergleichs sind empirische Daten, die systematisch darüber Auskunft geben, über welche naturwissenschaftlichen Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler zum Zeitpunkt der Erhebung verfügen. In diesem Beitrag wird die standardbezogene Kompetenzmodellierung im Rahmen des Projektes „Evaluation der Standards in den Naturwissenschaften für die Sekundarstufe I“ für den Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung vorgestellt. Ausgehend von nationalen und internationalen Befunden wird ein übergreifendes Kompetenzmodell für die Fächer Biologie, Chemie und Physik abgeleitet, das aus den Dimensionen Kompetenzbereiche, kognitive Prozesse und KomplexitaÅNt besteht. Neben der dreidimensionalen Struktur des Modells werden ausdifferenzierte Niveaumerkmale zur kriteriumsorientierten Leistungsinterpretation beschrieben. Abschließend werden die Kompetenzanforderungen durch Aufgabenbeispiele konkretisiert, das Design der Pilotierungsstudie zur Erprobung aller Items und erste Ergebnisse vorgestellt.


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-25-07 um 12:40