Aufsatz in einer Fachzeitschrift
Nachhaltigkeit als Gegenstand der Berliner Arbeitslehre



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Schrader, U.; Schulz, R.
Publikationsjahr:
2012
Zeitschrift:
Forum Arbeitslehre
Seitenbereich:
44-57
Jahrgang/Band:
8
ISSN:
1867-5174

Zusammenfassung, Abstract
Die Berliner Arbeitslehre orientiert sich am Leitbild der Nachhaltigkeit. Sie will damit einen Beitrag leisten zu einer Entwicklung, durch welche die Bedürfnisse von Menschen befriedigt werden ohne die Bedürfnisbefriedigungsmöglichkeiten anderer, heute oder zukünftig lebender Personen zu verringern. In diesem Beitrag befassen [sich die Autoren] zunächst mit dem Begriff und dem Hintergrund der Nachhaltigkeit, bevor [sie] ihre Bedeutung für die Schulbildung im Allgemeinen und die Arbeitslehre im Besonderen herausstellen. [Die Verfasser] geben dann einen Überblick über die umfassende Verankerung der Nachhaltigkeit in der Lehrerbildung an der Technischen Universität Berlin, den [sie] an zwei Veranstaltungsbeispielen aus den Bereichen Technik und Konsum exemplarisch vertiefen. Um zu verstehen, wie die entsprechend ausgebildeten Lehrkräfte ihre Kompetenzen an den Schulen in Berlin einsetzen können, analysieren [die Autoren] dann die Berücksichtigung der Nachhaltigkeit im Rahmenlehrplan "Wirtschaft-Arbeit-Technik" der neu eingeführten Integrierten Sekundarschule. Im abschließenden Fazit gehen [sie] insbesondere auf Herausforderungen einer praktischen Ausrichtung der Berliner Arbeitslehre am Leitbild der Nachhaltigkeit ein

Zuletzt aktualisiert 2019-25-07 um 09:51