Technische Dokumentation
Die Bedeutung der Hörner für die Kuh



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Spengler Neff, A.; Hurni, B.; Streiff, R.; Bigler, M.; Haeni, R.; Ivemeyer, S.; Knösel, M.; Letsch, A.; Loeffler, T.; Schipholt, H.; Mayer, A.; Mika, P.; Müller, C.; Müller, D.; Oswald, H.; Schmid, R.; Sperling, U.; Till, H.; Walle, A.
Verlag:
FiBL, Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft, Demeter, Bioland Beratung GmbH und IBLA
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
CH-Schweiz, CH-Liestal, D-Darmstadt, D-Mainz und L-Munsbach
Publikationsjahr:
2015
Titel der Buchreihe:
FiBL-Merkblatt
ISBN:
978-3-03736-272-3
Sprachen:
Deutsch

Zusammenfassung, Abstract


Kaum ein Tierorgan wird so viel diskutiert wie das Kuhhorn. Es fasziniert und stört manchmal. Viele Kühe tragen heute keine Hörner mehr, weil ihnen die Hornanlagen als Kälber entfernt oder die Hörner weggezüchtet wurden. Bevor wir entscheiden, einen solchen Eingriff vorzunehmen, sollten wir uns bewusst machen, was das Horn für die Kuh bedeutet. Diese Broschüre fasst Grundlagenkenntnisse und Beobachtungen zusammen, die zur Klärung offener Fragen beitragen können




Schlagwörter
Bedeutung, Departement für Nutztierwissenschaften, Enthornung, Hörner, Kuh, Tierzucht


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2018-18-10 um 09:36