Sammelband/Herausgeberschrift
Unscharfe Grenzen - eine Disziplin im Dialog: Pädagogik, Erziehungswissenschaft, Bidungswissenschaft, Empirische Bildungsforschung



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Glaser, E.; Keiner, E.
Verlag:
Verlag Julius Klinkhardt
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
Bad Heilbrunn
Publikationsjahr:
2015
Titel der Buchreihe:
Beiträge zur Theorie und Geschichte der Erziehungswissenschaft, Band 37
ISBN:
3-7815-2007-2

Zusammenfassung, Abstract
Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes untersuchen aktuelle disziplinäre Verschiebungen im Grenzgebiet zwischen Erziehungswissenschaft und Empirischer Bildungsforschung sowie anderen Bezugsdisziplinen. Dabei werden grundsätzliche Fragen nach einer weiteren fachlichen Ausdifferenzierung oder Neuorientierung aufgeworfen. Die angebotenen Analysen und Perspektiven bemühen sich nicht allein um die ‚Identität‘ der Erziehungswissenschaft, sondern versuchen zuallererst dazu beizutragen, komplexe Figurationen und unterschiedliche Gegenstandkonstitutionen, soziale Lager, wissens- und wissenschafts-theoretische Orientierungen sowie die gegenwärtigen Kontroversen besser zu verstehen. Damit zielt der Band auch auf das, was Wissenschaft, Disziplinen und wissenschaftliche Gemeinschaften auszeichnet: Kommunikation, Disput und Dialog.


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2020-16-09 um 14:54