Beitrag in einem Tagungsband
Einsatz der TMR in der Fütterung von tragenden Sauen



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Werner, C.; Yang, J.; Gebensleben, A.; Sundrum, A.
Herausgeber:
Häring, A.M.; Hörning, B.; Hoffmann-Bahnsen, R.; Luley, H.; Luthardt, V.; Pape, J.; Trei, G.
Verlag:
Verlag Dr. Köster
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
Berlin
Publikationsjahr:
2015
Seitenbereich:
376-377
Buchtitel:
Beiträge zur 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau. Am Mut hängt der Erfolg: Rückblicke und Ausblicke auf die ökologische Landbewirtschaftung.
ISBN:
978-3-89574-885-1

Zusammenfassung, Abstract
Ziel der Studie war es zu prüfen, ob die aus der Milchviehfütterung bekannte Totale Misch-Ration (TMR) als Fütterungsstrategie für tragende Sauen etabliert werden kann. Es sollten die Effekte einer auf Kleegrassilage basierenden TMR hinsichtlich Körperkondition, Reproduktionsleistung und Verhalten der Sauen im Vergleich zu einer Kontrollgruppe mit reiner Kraftfutterfütterung untersucht werden. Die Ergebnisse zeigen, dass gegenüber der Kontrollvariante die Sauen der TMR-Gruppe keine Unterschiede in Körperkondition und Reproduktionsleistung aufwiesen. Die Verfütterung der TMR führte zu Beginn der Tragezeit zu einer signifikanten Verlängerung der täglichen Futteraufnahmezeit (20 min) gegenüber der Kontrollgruppe (13 min). Am Ende der Tragezeit wurden bei der TMR-Gruppe signifikant weniger soziale Aktivitäten beobachtet. Es wird geschlussfolgert, dass der Einsatz einer TMR in der Sauenfütterung hinsichtlich Körperkondition, Tierverhalten und Leistung empfohlen werden kann.


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-09-07 um 13:05