Contribution in edited book
Konzepte für Mietertickets zur Verknüpfung von Wohnen und Verkehr



Publication Details
Authors:
Lambrecht, F.; Sommer, C.
Editor:
Mayr, Heinrich C.
Publisher:
Gesellschaft für Informatik
Place:
Bonn
Publication year:
2016
Pages range:
1349-1361
Book title:
Lecture Notesin Informatics (LNI) - Proceedings. Series of the Gesellschaft für Informatik (GI)
Number in series:
VolumeP-259
ISBN:
78-3-88579-653-4
Languages:
German

Abstract
90%
der ersten Wegeeines Tages beginnen an der eigenen Wohnung [Mo08]. Die tagtägliche
Entscheidung für das Verkehrsmittel hängt somit wesentlich von der
Wohnsituation und dem Wohnumfeld ab. Der öffentliche Verkehr soll bei dieser
Entscheidung stärker berücksichtigt werden. Dabei ergibt sich eine Win-Win-Situation
für alle Beteiligten: für die Nutzer ein preiswerterer Zugang zum öffentlichen
Personennahverkehr (ÖPNV), stabile Einnahmen für den Verkehrsdienstleister ,ein
besseres Stadtumfeld in der Kommune sowie eine Aufwertung des Kernproduktes und
Kostensenkung bei der Stellplatzschaffung für die Wohnungsunternehmen [u.a.
BRR08]. Trotz dieser guten Argumente werden entsprechende Angebote bisher nur
selten in Mobilitätsstrategien berücksichtigt. Im Forschungsprojekt DieMo RheinMain
wurden verschiedene Konzepte für Mietertickets entwickelt (freiwilliges Modell,
Solidarmodell und Sharingmodell), die den ÖPNV auf Basis von integrierten
Tarifprodukten und Vertriebswegen mit preisreduzierten Abonnements fest in das
Angebot von Wohnungsbaugesellschaften integrieren. Bei der Entwicklung wurden alle
beteiligten Akteure mit einbezogen, um die Praxistauglichkeit zu gewährleisten.


Authors/Editors

Last updated on 2020-12-03 at 12:12