Beitrag in einem Sammelband
Die haptische Gestaltung von Direct Mails: Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde zur Kundenwahrnehmung



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Barkhof, A.; Mann, A.
Herausgeber:
Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.
Verlag:
Springer
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
Wiesbaden
Publikationsjahr:
2015
Seitenbereich:
209-228
Buchtitel:
Dialogmarketing Perspektiven 2014/2015
ISBN:
978-3-658-08875-0
eISBN:
978-3-658-08876-7

Zusammenfassung, Abstract


Direct Mail ist in der Unternehmenspraxis nach wie vor von großer Relevanz für die direkte Kundenansprache. Ursächlich hierfür sind nicht nur die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und mit dem Medium verbundene Vorteile auf Unternehmensseite, sondern auch die hohe konsumentenseitige Akzeptanz von Direct Mailings. Einen wesentlichen Faktor für den Erfolg einer Direct-Mail-Kampagne stellt die Gestaltung der Direct Mailings dar. Im Mittelpunkt des vorliegenden Beitrags steht die haptische Gestaltung des Briefpapiers. Anhand von empirischen Ergebnissen aus zwei Studien wird auf die Relevanz des Flächengewichts und der Oberflächenstruktur des Briefpapiers als wesentliche haptische Gestaltungsmerkmale eingegangen.




Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2020-16-09 um 15:33