Conference proceedings article
Das Design ubiquitärer Systeme am Beispiel von MyGroup



Publication Details
Authors:
Kniewel, R.; Schmidt, L.
Editor:
Schmid, S.; Elepfandt, M.; Adenauer, J.; Lichtenstein, A.
Publisher:
VDI-Verlag
Place:
Düsseldorf
Publication year:
2011
Pages range:
609-614
Book title:
Reflexionen und Visionen der Mensch-Maschine-Interaktion - Aus der Vergangenheit lernen, Zukunft gestalten: 9. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme (Berlin 2011)
Title of series:
Fortschrittberichte VDI, Reihe 22, Mensch-Maschine-Systeme
ISBN:
9783183033225

Abstract
Das Design ubiquitärer Systeme erfordert aufgrund der veränderten Mensch-Computer-Interaktion eine Weiterentwicklung der Methoden zur Anforderungserhebung. Ubiquitäre Systeme sollen die Bewältigung von Arbeitsaufgaben werkzeugartig unterstützen, sich jedoch unsichtbar in den variablen Nutzungskontext einfügen, der daher umfassend berücksichtigt werden muss. Für eine modellbasierte Analyse wird in diesem Beitrag die Activity Theory vorgestellt und am Beispiel der ubiquitären Anwendung MyGroup das interviewbasierte Vorgehen zur Ableitung von Anforderungen beschrieben, die dann die Grundlage für ein Design-Konzept waren.


Authors/Editors

Last updated on 2019-25-07 at 15:35