Conference proceedings article
Physiologische Grenzen der menschlichen Wahrnehmung in virtuellen Umgebungen



Publication Details
Authors:
Schmidt, L.; Oehme, O.
Editor:
Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V.
Publisher:
GfA-Press
Place:
Dortmund
Publication year:
2007
Pages range:
299-302
Book title:
Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen: 53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Magdeburg 2007)
ISBN:
9783936804041

Abstract
Beitragsgegenstand ist die Berücksichtigung physiologischer Faktoren der menschlichen visuellen Wahrnehmung bei der Gestaltung von Arbeitssystemen mit virtuellen Umgebungen. Mit den Ergebnissen der vorgestellten Studie kann belegt werden, dass der Abstand der Versuchspersonen von der Projektionsfläche und der Grad der Entkopplung von Akkommodation und Vergenz einen statistisch signifikanten Einfluss auf die Verzerrung der Tiefenwahrnehmung haben. Als weiterer Einflussfaktor konnte die Benutzererfahrung im Umgang mit 3D-Visualisierung identifiziert werden.


Authors/Editors

Last updated on 2019-25-07 at 15:36