Conference proceedings article
Benchmark für optimierte Sondenverschaltungen bei Erdwärmesonden-Speichern mit ungünstigen Grundrissgeometrien



Publication Details
Authors:
Räuschel, H.
Editor:
DGGT
Publisher:
DGGT
Place:
Essen
Publication year:
2018
Pages range:
231-237
Book title:
35. Baugrundtagung: Tagungsband Spezialsitzung
ISBN:
978-3-946039-05-1
Languages:
German

Abstract

Die  Nutzung  erneuerbarer  Energien  in  Form  von  Solarthermie  zur  Wohnraumheizung  und  Trinkwarmwasserbereitung  stellt  während  der  Wintermonate  aufgrund  der  niedrigen  solaren  Globalstrahlung ein Problem dar, welches sich derzeit nur über den Einsatz von saisonalen Wärmespeichern lösen lässt. Beim Einsatz von Erdwärmesonden-Speichern (EWSS) zur saisonalen Wärmespeicherung lässt sich die optimale kreisförmige Grundfläche häufig baulich  nicht realisieren, weshalb  sich  die  Frage  nach  der  günstigsten  seriellen  Verschaltung  der  EWS  bei  einer  langgestreckten Grundstücksfläche stellt. Dazu  wurde  ein  Benchmark  entwickelt  und  verschiedene  EWSS-Konfigurationen  wurden  mittels numerischen Simulationen untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass die Anordnung der EWS eines Stranges untereinander eher eine untergeordnete Rolle spielt und die Effektivität eines EWSS in erster Linie von der Stranglänge abhängig ist. Je mehr EWS eine serielle Verschaltung umfasst, desto höhere Temperaturreserven weist der EWSS nach Durchführung des Benchmarks auf.



Authors/Editors

Last updated on 2019-16-01 at 09:25