Aufsatz in einer Fachzeitschrift
Digitale Planung der Baustellenlogistik im Großanlagenbau. Ontologie zur Nutzung digitaler Modelle für die Logistikplanung auf der Baustelle



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Wenzel, S.; Stolipin, J.; König, M.; Weber, J.
Publikationsjahr:
2019
Zeitschrift:
Industrie 4.0 Management
Seitenbereich:
55 - 59
Jahrgang/Band:
2019
Heftnummer:
3

Zusammenfassung, Abstract

Im Großanlagenbau ist die Planung der baustellenlogistischen Prozesse im Wechselspiel mit den anfallenden Montageprozessen oftmals aufwendig und fehleranfällig. Werden Transport- und Lagerungsbedingungen nicht richtig interpretiert und eingehalten, können nicht nur Verzögerungen bei der Montage, sondern auch Beschädigungen an den sensiblen Anlagenkomponenten entstehen. Im schlechtesten Fall sind aufwendige Nacharbeiten oder komplette Demontagen notwendig. Eine detaillierte Betrachtung der Logistikprozesse und ihre zuverlässige Terminierung auf der Baustelle sind daher essenziell. Allerdings werden Planung und Steuerung der Logistik auf der Baustelle im Großanlagenbau bisher nur zum Teil digital unterstützt. Im Rahmen eines Forschungsvorhabens werden daher die für die Baustellenlogistikplanung relevanten Anforderungen insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im Bereich des Großanlagenbaus ermittelt und die Umsetzung der Planung und Steuerung logistischer Prozesse mittels digitaler Modelle untersucht. In diesem Beitrag werden die planungsrelevanten Anforderungen und deren Beschreibung in einer Ontologie als Basis einer digitalen Planung vorgestellt.



Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-18-06 um 09:53