Beitrag in einem Sammelband
Diagnostik der Suizidalität im Alter



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Wächtler, C.; Hirsch, R.; Lindner, R.; Schaller, S.; Schneider-Taylor, B.; Sperling, U.
Herausgeber:
Lindner, Reinhard; Hery, Daniela; Schaller, Sylvia; Schneider, Barbara; Sperling, Uwe
Verlag:
Springer
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
Berlin
Publikationsjahr:
2014
Seitenbereich:
59-66
Buchtitel:
Suizidgefährdung und Suizidprävention bei älteren Menschen. Eine Publikation der Arbeitsgruppe "Alte Menschen" im Nationalen Suizidpräventionsprogramm für Deutschland (NaSPro)
ISBN:
978-3-662-44011-7

Zusammenfassung, Abstract
Es wird informiert über die Diagnostik der Suizidalität im Alter. Einleitend wird folgender Aspekt hervorgehoben: Da es eine enge Wechselwirkung zwischen Depressivität und Suizidalität einerseits und körperlicher und psychiatrischer Miterkrankung andererseits gibt, umfasst der diagnostische Prozess immer auch eine Abklärung gleichzeitig bestehender weiterer psychischer oder/und körperlicher Erkrankungen; dies betrifft insbesondere ältere Menschen. Erläutert werden die Gesprächsführung des behandelnden Arztes (einschließlich gezielter Fragen nach Todeswünschen und Suizidgedanken), die Testdiagnostik (insbesondere die als Screening-Instrument bewährte "Geriatrische Depressionsskala") und die Einschätzung der aktuellen Suizidalität (unter Verwendung von Riegels Konzept des präsuizidalen Syndroms, dem Erkenntnisstand zu Risikofaktoren für einen Suizid sowie P


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2019-23-08 um 13:31