Contribution in edited book
"Innenansichten" - Was wissen wir über die Motive älterer suizidaler Menschen und ihre Bereitschaft, Hilfe anzunehmen?



Publication Details
Authors:
Lindner, R.; Fiedler, G.; Altenhöfer, A.; Götze, P.; Happach, C.
Editor:
Teising, Martin; Drach, Lutz M.; Gutzmann, Hans; Haupt, Martin; Kortus, Rainer; Wolter, Dirk K.
Publisher:
Kohlhammer
Place:
Stuttgart
Publication year:
2007
Pages range:
345-356
Book title:
Alt und psychisch krank. Diagnostik, Therapie und Versorgungsstrukturen im Spannungsfeld von Ethik und Ressourcen
ISBN:
978-3-17-019469-4

Abstract
Eine explorative qualitative Studie wird vorgestellt, in der 30 Personen im Alter von über 60 Jahren, die sich selbst als suizidal erlebten und die ihre Suizidalität nicht in eine professionelle Beziehung einbringen konnten oder wollten, im Hinblick auf die intrapsychischen Dynamiken und die psychosozialen Bedingungen untersucht wurden, die einem professionellen Kontakt zur Bewältigung der Suizidalität entgegenstanden. Mit den Probanden wurden Tiefeninterviews von etwa einer bis eineinhalb Stunden Dauer durchgeführt, auf deren Grundlage eine "verstehende Typenbildung" erfolgte. Folgende idealtypischen Konstrukte, die typische Aspekte der Suizidalität Älterer in den Bereichen Übertragung und Gegenübertragung, Erleben und Verhalten sowie lebensgeschichtlicher Hintergrund beschreiben, ließen sich differenzieren: (1) aggressives Übertragungsangebot ("Der Selb


Authors/Editors

Last updated on 2019-23-08 at 13:31