Journal article
Sexualität suizidaler Älterer



Publication Details
Authors:
Kluge, A.; Lindner, R.; Fiedler, G.; Altenhöfer, A.
Publication year:
2008
Journal:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie
Pages range:
22-28
Journal acronym:
ZGG
Volume number:
41
Issue number:
1
ISSN:
0948-6704
eISSN:
1435-1269

Abstract
Sowohl Sexualität als auch Suizidalität bei Älteren scheinen in Wissenschaft und therapeutischer Praxis einem Tabu zu unterliegen. Umso dringlicher ist es, explorativ Erkenntnisse über beide Aspekte menschlichen Erlebens und Verhaltens zu gewinnen. Deshalb wurden aus einer Gesamtstichprobe (N=67) suizidaler und nicht-suizidaler Personen über 60 Jahren die Antworten von 56 Personen (33 Suizidale, 23 Nicht-Suizidale) zu Fragen über ihre Sexualität transkribiert und mittels der systematisch qualitativen Methode der Typenbildung aus diesem Material Typen gebildet. Vier dieser Typen setzen sich aus deutlich mehr suizidalen Personen zusammen, bei zweien überwiegen die nicht-suizidalen Probanden, der Rest ist eher heterogen strukturiert. Einige dieser Typenbildungen lassen sich sehr gut und eindeutig interpretieren und verstehen. Einer der Typen überraschte mit einer unvermutet vornehmlich suizidalen Struktur, des Weiteren lieen sich ein "weiblich narzistisch" und ein "männlich narzisstischer" Typus finden. Diese explorative Typologie soll dem interessierten Behandler als Orientierung dienen, die Sexualität im Alter als ein wichtiges Lebensthema mit einzubeziehen und dieses auch zu nutzen, um den Patienten besser verstehen zu können, gerade auch in suizidalen Krisen.


Authors/Editors

Last updated on 2019-23-08 at 13:31