Beitrag in einem Tagungsband
Simulation als Bestandteil eines BIM-basierten Vorgehens zur Planung der Baustellenlogistik im Großanlagenbau 



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Stolipin, J.; Jessen, U.; Weber, J.; Wenzel, S.; König, M.
Herausgeber:
Deatcu, C.; Lückerath, D.; Ullrich, O.; Durak, U.
Verlag:
ARGESIM Publisher
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
Vienna
Publikationsjahr:
2020
Seitenbereich:
365-372
Buchtitel:
25. Symposium Simulationstechnik – ASIM 2020
ISBN:
978-3-901608-93-3
Sprachen:
Deutsch

Zusammenfassung, Abstract

Für die
Konstruktions- und Montageplanung von Großanlagen hat sich eine digitale
modellbasierte Arbeitsweise, auch als Building Information Modeling (BIM)
bezeichnet, durchgesetzt. Dieser Beitrag stellt für diesen Anwendungskontext
ein Vorgehensmodell zur integrierten Planung und Gestaltung von logistischen
Prozessen auf einer Baustelle vor. Ausgehend von einem BIM-basierten digitalen
Modell und mit Unterstützung einer fachspezifischen Ontologie und
Beschreibungen von Standardprozessen wird die Planung der Baustellenlogistik
durchgeführt und mittels Simulation überprüft. Anhand eines Beispielmodells
werden die einzelnen Schritte des Vorgehensmodells vorgestellt, das
Planungsergebnis simulativ überprüft und die Ergebnisse abschließend
diskutiert.



Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2020-05-11 um 23:56