Aufsatz in einer Fachzeitschrift
Ammoniakemissionen: Minderungskosten bei der Lagerung von Flüssigmist



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Döhler, H.; Vandré, R.; Roessler, R.; Eurich-Menden, B.; Wulf, S.
Publikationsjahr:
2011
Zeitschrift:
Landtechnik
Seitenbereich:
465-468
Jahrgang/Band:
66
Heftnummer:
6
ISSN:
0023-8082

Zusammenfassung, Abstract
Die Kostenberechnungen für Ma{ß}nahmen zur Minderung von Ammoniakemissionen aus der Landwirtschaft wurden durch das KTBL aktualisiert. Im vorliegenden Beitrag werden die Minderungskosten für verschiedene Abdeckungen von Güllelagern dargestellt. Aus dem nationalen Emissionsinventar wird eine flächenbezogene Referenz-Emission ohne Abdeckung von 16 g • m-2 • d-1 für Schweinegülle ohne natürliche Schwimmdecke und von 3,3 g • m-2 • d-1 für Rindergülle mit natürlicher Schwimmdecke abgeleitet. Als Minderungsma{ß}nahmen sind Schwimmdecken aus Leichtschüttungen und Stroh besonders kosteneffizient. Bei Schweinegülle betragen die entsprechenden Minderungskosten 0,26--0,36 bzw. 0,48--0,63 {\text\euro}/kg NH3. Im vorliegenden Beitrag werden au{ß}erdem die Kostenstruktur und kostensparende Nebeneffekte diskutiert.


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2020-09-11 um 14:16

Link teilen