Sammelband/Herausgeberschrift
Organisationskulturen im Spielfilm: Von Banken, Klöstern und der Mafia: 29 Film- & Firmenanalysen



Details zur Publikation
Autor(inn)en:
Möller, H.; Giernalczyk, T.
Herausgeber:
Möller, Heidi; Giernalczyk, Thomas
Verlag:
Springer
Verlagsort / Veröffentlichungsort:
Berlin
Publikationsjahr:
2017
ISBN:
9783662528945

Zusammenfassung, Abstract
I Arbeiten in gro{ß}en Unternehmen -- Blade Runner -- ENRON - The Smartest Guys in the Room -- Der gro{ß}e Crash -- Die Firma -- Väter und Söhne -- II Das Böse und die Ordnung - Verbrechen und seine Bekämpfung -- Das Leben der Anderen -- Departed -- Das Schweigen der Lämmer -- American Hustle -- Shutter Island -- Die Verurteilten -- III Bildung, Sport und Erziehung -- Die Jagd -- Die Klasse -- Frau Müller muss weg!- Der Club der toten Dichter -- Der Campus -- IV Der Glaube und seine Institutionen -- In den Schuhen des Fischers -- Die Erwählten -- Ida -- V Filmwelten - vom Dorfkino zu Netflix -- Network -- Zerrissene Umarmungen -- Adaption -- Cinema Paradiso -- Der Teufel trägt Prada -- VI Die Politik -- We want Sex -- Borgen -- House of Cards -- VII Neue Organisationsformen als Hoffnungsträger -- Augenhöhe - Film und Dialog -- Mein wunderbarer Arbeitsplatz Schauen Sie hinter die Kulissen Ihrer {\glqq}Firma{\grqq}! Organisationskulturen sind vielfältig und schillernd - und so wundert es nicht, dass in zahlreichen Spielfilmen unterschiedlichste Organisationsformen die spannende, manchmal gruselige Kulisse bilden: von Banken über Klöster, Schulen, {\glqq}hippen{\grqq} Start-ups bis hin zu Verwaltungen, der Mafia oder der Filmbranche selbst. Wollen wir da nicht gerne einmal hinter die Kulissen blicken? Und ist das im wahren Leben auch so wie im Film? - Dieses Buch ist einerseits Lehr- und Lesebuch über Organisationskulturen, denn es vermittelt durch die Analysen einer Vielzahl von ergreifenden Filmen wichtige Konzepten der Organisationskultur und ein reichhaltiges Repertoire an Verständnismöglichkeiten und Interpretationszugängen, die auf bekannte Organisationen angewendet werden können. Jedes Kapitel fasst dafür die Handlung eines Films zusammen und arbeitet anhand ausgewählter Szenen und Protagonisten zentrale Elemente der Kultur heraus, die für diesen Typ von Organisation bedeutsam ist. - Lernen Sie die Kultur Ihres eigenen Unternehmens besser verstehen oder, als Berater/-in oder Organisationsentwickler/-in, die Menschenbilder, normativen Muster und Symbolsysteme verschiedenster Kulturen, die Ihnen in Ihrer Beratungsarbeit begegnen! Das Buch eröffnet aber auch eine neue Perspektive auf Filme und geht der Frage nach, wie Organisationen und ihre Kulturen in den Filmen aufgegriffen und in die Handlungen eingewoben werden. - Sehen Sie Ihre Lieblingsfilme durch eine ganz neue Brille! über die Herausgeber Prof. Dr. Heidi Möller, Professorin für Theorie und Methodik der Beratung an der Universität Kassel, Institut für Psychologie, Psychoanalytikerin, Organisationsberaterin, Supervisorin und Coach. Prof. Dr. Thomas Giernalczyk, Geschäftsführer der M19-Manufaktur für Organisationsberatung GmbH, Psychoanalytiker und Honorarprofessor an der Fakultät der Humanwissenschaften der Universität der Bundeswehr in München


Autor(inn)en / Herausgeber(innen)

Zuletzt aktualisiert 2021-22-02 um 10:48